Hej und herzlich Willkommen in meiner kleinen Sonntagskuchenmanufaktur!

Ich bin Fenja, gebürtiges Hauptstadtkind und mittlerweile als Wahl-Nordlicht in der schönen Elbperle Hamburg zu Hause. Im beruflichen Leben als Strategin unterwegs, ist im Privaten seit jeher das Backen meine große Leidenschaft.  Begonnen, den Rührbesen und Teigschaber zu schwingen, habe ich schon vor vielen Jahren mit meiner Oma und Mama, als es galt, die Kaffeetafeln für Familienfeste jeder Art mit zuckersüßen Leckereien zu füllen. Bis heute begleitet mich diese Freude am Rühren, Kneten, Abschmecken, Ausprobieren, Verzieren und Servieren.

Kuchen sind für mich pures, essbares Glück. Nicht nur, weil für mich das Backen Vergnügen und Entspannung ist, sondern vor allem, weil Kuchen Menschen zusammenbringen und glücklich machen. Ob beim Sonntagskaffeeklatsch, bei der Geburtstagsfeier oder ohne besonderen Anlass; ob in der Familie, unter Freunden, Kollegen oder auch Fremden – gemeinsam Kuchen essen ist immer ein bisschen was Besonderes, eine kleine Auszeit, ein Genussmoment.

Mich erinnert dieses Glücksgefühl an die Sonntage mit Kaffee & Kuchen, wie es sie früher bei meiner Oma gab. Deshalb backe ich auch am liebsten Kuchen, die für mich genau das verkörpern: Ehrliche Kuchen ohne viel Schnickschnack, bodenständig-köstlich mit viel Herz und doch einer Prise Besonderheit, außen hübsch aber schlicht, innen voller wohligem Geschmack – Sonntagskuchen, eben.

Die Rezepte meiner liebsten Sonntagskuchen – die natürlich auch von Montag bis Samstag schmecken – möchte ich hier mit Euch teilen. Ich hoffe Sie machen Euch und Eure Mit-Nascher genauso glücklich wie mich!

 

P.S.: Den Sonntagskuchen würde es ohne ein paar tolle Menschen vielleicht nicht geben. Deshalb an dieser Stelle ein großes Merci an meinen Freund – Mutmacher & Unterstützer bei allen Back-, Foto- und Tech-Herausforderungen, an meine Girlgang – #fenjasbackwaren-Fans & -Verkosterinnen der ersten Stunde und die weltbesten Supporterinnen, an Lola für das Super-Sonntagskuchen-Logo und an meine lieben Kollegen für die unersättliche Unterstützung beim Verputzen der Überbleibsel meiner Backorgien.