Rhabarber-Mandel-Kuchen mit weißer Schokoladen-Crème oder Pretty in Pink

8. April 2018
Rhabarber-Mandel-Kuchen mit weißer Schokoladen-Crème oder Pretty in Pink

Es ist soweit – der Frühling ist da! Und damit auch einer meiner liebsten Frühlingsbegleiter – der Rhabarber! Deshalb gab es passend zum ersten warmen Sonnenwochenende bei mir einen saftigen Rhabarber-Mandel-Kuchen mit samtiger Crème aus weißer Schokolade und Mascarpone.

Die feine Säure des Rhabarbers harmoniert perfekt mit dem vollen Geschmack der weißer Schokoladen-Crème. Und nicht nur geschmacklich ergänzen sich die zwei ganz wunderbar – das volle Pink des Rhabarbers und das samtige Weiß der Crème ergeben auch optisch ein tolles Paar. Deshalb hat sich dieser hübsche Frühlings-Kuchen auch ideal als süße Geburtstagsüberraschung für einen lieben Freund gemacht – ich hoffe Euch schmeckt er genauso gut wie dem Geburtstagskind!

Zutaten

Für den Kompott:
5-6 Stangen Rhabarber (ca. 650g)
90g Zucker
25g Butter

Für den Teig:
250g Butter (Zimmertemperatur)
180g Zucker
4 Eier
185g Mehl
1,5 TL Backpulver
65g gemahlene Mandeln

Für die Crème:
150g weiße Schokolade
250g Mascarpone
100ml Rhabarbersaft

  50-60 Minuten
  170°C Ober-/Unterhitze
  24cm Springform

 

Zubereitung

1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten leicht fetten.

2. Für den Kompott den Rhabarber waschen und in ca. 2cm große Stücke schneiden. Rhabarberstücke, Zucker und Butter in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze ca. 10-12 Minuten köcheln lassen bis der Rhabarber weich ist. Dabei ab und zu umrühren. Dann vom Herd nehmen  und vollständig abkühlen lassen.

3. Für den Teig Zucker und weiche Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eier nacheinander gut unterrühren.

4. In einer zweiten Schlüssel Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen. Nach und nach zur Ei-Mischung geben und unterrühren.

5. Ca. 400g des Rhabarberkompotts zur Teigmischung zufügen und kurz unterheben. Den Rest zur Dekoration beiseite stellen. Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.

6. Bei 170°C für 50-60 Minuten im Ofen backen bzw. bis die Holzstäbchen-Probe ohne klebrige Teigreste grünes Licht gibt. Nach dem Backen den Rhabarber-Mandel-Kuchen ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann daraus lösen und stehen lassen bis er vollständig ausgekühlt ist.

7.  Für die Crème die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und anschließend kurz abkühlen lassen. Die Mascarpone mit den Rhabarbersaft glatt rühren. Geschmolzene Schokolade hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren bis eine glatte Crème entstanden ist. Anschließend durch ein Sieb streichen.

8. Die Crème auf den Rhabarber-Mandel-Kuchen streichen. Nach Lust und Laune mit dem übrigen Kompott, essbaren Blüten (gab’s bei mir), Mandelbättchen & co. verzieren.

 

 

You may also like

Leave a Comment