Himbeerjoghurt-Kuchen mit Grapefruit-Glasur oder ein fruchtiges Vergnügen

17. Juni 2018
Himbeerjoghurt-Kuchen mit Grapefruit-Glasur oder ein fruchtiges Vergnügen

Meine Lieblingsbeschäftigung an schönen Sommertagen? Ausgiebige Picknick- oder Grillvergnügen! Und neben allerlei herzhaften Köstlichkeiten darf dabei natürlich auch das süße Geschmacksglück nicht zu kurz kommen. Dieser easy-peasy fruchtige Himbeerjoghurt-Kuchen mit Grapefruit-Glasur in Kastenform ist dabei der ideale Kompagnon für die Picknick-Decke oder das Grillbuffet.

Der Himbeerjoghurt macht den Teig besonders saftig und unterstreicht die frischen Früchtchen in diesem leckeren Kuchen. Die Glasur bekommt durch die frischen Grapefruitsaft noch einen kleinen extra Kick. In der Kastenform gebacken ist der Kuchen perfekt um die Stücke auf der Picknickparty direkt von der Hand zu genießen.

 

Zutaten

Für den Teig:
300g cremiger Himbeer-Joghurt
180g Zucker
3 Eier
260g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
125ml Sonnenblumenöl
250g Himbeeren

Für die Glasur:
120g Puderzucker
3-4 EL frischer Grapefruitsaft

  55-65 Minuten
  175°C Ober-/Unterhitze
  Kastenform, ca. 30×11 cm

 

Zubereitung

1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Backform gut fetten (am besten mit geschmolzener Butter und Pinsel) und mehlen oder mit Backpapier auslegen.

2. Zucker, Eier und Joghurt gut verrühren.

3. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und nach und nach langsam unter die Joghurtmischung rühren. Anschließend das Öl ebenfalls unterrühren.

4. Einige der Himbeeren zur Dekoration beiseite legen, den Rest kurz unter den Teig heben.

5. Den Teig in die vorbereitete Form geben und die Oberfläche glatt streichen. Den Kuchen 55-65 Minuten backen bzw. bis die Holzstäbchen-Probe ohne klebrige Teigreste grünes Licht gibt. Anschließend in der Form auskühlen lassen.

6. Für die Glasur den Puderzucker mit dem Grapefruit-Saft mischen. Auf den ausgekühlten Himbeerjoghurt-Kuchen geben und nach Lust und Laune mit Himbeeren, Grapefruitzesten, Blüten o.ä. dekorieren.

You may also like

Leave a Comment